Direkte Demokratie ist das Ziel unserer Partei! Diese Möglichkeit der Beteiligung des Volkes an der Entscheidung von Sachfragen ist derzeit weder im Grundgesetz noch in den Landesverfassungen umfänglich vorgesehen.

Wir wollen Mehrheiten gewinnen, um relevante Positionen durch kompetente und ihre Verantwortung lebende Menschen besetzen zu können. Im Parlament letztendlich sollen direkt gewählte und wahrhaftige Volksvertreter sitzen.

Die Basis arbeitet fortlaufend an Systemen und Strukturen für eine offene und gepflegte Debattenkultur und breitflächige Volksabstimmungen zu allen unserer Gesellschaft betreffenden Themen.

Unsere Partei wird von vier Säulen getragen:

FREIHEIT
 

Die Freiheitsrechte sind die wichtigsten Grundrechte. Eine freiheitliche Gesellschaft kann es nur geben, wenn Macht und Machtstrukturen begrenzt und kontrolliert werden.

MACHT­BEGRENZUNG

Das Zusammenleben der Bürgerinnen und Bürger erfordert Aufmerksamkeit, Achtsamkeit und Übernahme von Verantwortung im Sinne von Eigen- und Fremdverantwortung.

ACHTSAM­KEIT
 

Das Menschsein und die Beachtung der Menschlichkeit des anderen dienen als Leitbild in einer freiheitlichen Gesellschaft, in der die Menschen einen liebevollen, friedlichen Umgang miteinander pflegen.

SCHWARM­INTELLIGENZ

bedeutet, die Weisheit der Vielen in konkrete Politik zu verwandeln. Oftmals reicht Expertenwissen allein nicht aus, um komplexe, fachübergreifende Themengebiete zu erfassen, denn nur ein aus vielen verschiedenen Perspektiven betrachtetes Problem lässt sich in seiner Gesamtheit erkennen und lösen.

Die Partei Basisdemokratische Partei Deutschland vereinigt Menschen ohne Unterschied der Staatsangehörigkeit, des Standes, der Herkunft, der ethnischen Zugehörigkeit, des Geschlechts, der sexuellen Orientierung und des Bekenntnisses, die beim Aufbau und Ausbau eines demokratischen Rechtsstaates und einer modernen freiheitlichen Gesellschaftsordnung, geprägt vom Geiste sozialer Gerechtigkeit, mitwirken wollen.

Totalitäre, diktatorische und oder gewalttätige Bestrebungen jeder Art lehnt die Basisdemokratische Partei Deutschland entschieden ab.

Wir stehen ein für

Basisdemokratie auf allen Ebenen

Alle an einem Thema Interessierten können Vorschläge machen und unmittelbar abstimmen.

Umfassende Aufklärung der Coronapolitik

Der sofortigen Aufhebung aller freiheitsbeschränkenden Maßnahmen bzgl. COVID19 und der Wiederermächtigung der Parlamente muss als Grundlage für notwendige Reformen die Aufklärung der Corona-Politik in geeigneter Form durch unabhängige Experten folgen.

Freie Impfentscheidung

Jeder soll frei und ohne Zwang über Impfungen und jede andere Gesundheitsmaßnahme entscheiden.

Machtbegrenzung in der Politik durch Reduzierung der Ämterhäufung und
Verbot des Lobbyismus

Die Anzahl politischer Ämter sowie die Einflussnahme auf diese durch Interessenvertretungen ist transparent und begrenzt. Unabhängige Ausschüsse kontrollieren dies regelmäßig.

Freiheit von Wissenschaft, Forschung und Lehre

Wir schützen die Freiheit von Wissenschaft, Forschung und Lehre vor rechtswidrigen staatlichen und lobbyistischen Grundrechtseingriffen.

Informationsfreiheit

Alle Informationen werden ohne Zensur frei zugänglich zur Verfügung gestellt.

Echte Meinungsfreiheit

Jeder Mensch kann seine Meinung frei äußern, ohne gesellschaftliche oder berufliche Repression befürchten zu müssen.

Förderung und Erhalt des regionalen Mittelstandes

Die gezielte Förderung kleiner und mittelständischer Unternehmen als Basis unserer Realwirtschaft und Hauptarbeitgeber sowie deren infrastrukturelle Unterstützung sind wesentlicher Bestandteil unseres Programms.

Gerechte Besteuerung von Unternehmen mit Sitz im Ausland

Die Besteuerung von Gewinnen muss dort erfolgen, wo sie erwirtschaftet wurden. Sie darf nicht vom Sitz des Unternehmens abhängen. 

Förderung des regionalen und ökologischen Landbaus

Wir werden die Förderung und die Ausweitung des ökologischen Landbaus im Sinne von Verbraucher- wie auch Umwelt- und Tierschutz forcieren.

Sicherung einer stabilen und bezahlbaren Energieversorgung

Ergebnisoffener energiewirtschaftlicher Diskurs über Grundlagen und Voraussetzungen des Erhalts eines funktionsfähigen Energiesystems im Sinne von Umweltverträglichkeit, Kostengünstigkeit und Versorgungssicherheit.